NewsReleasesArtistsMP3sSessionsShopPressLinksSOB-FestivalContact
Lestat Vermon - Clouds - Reviews PDF Print E-mail
Thursday, 01 November 2012
GERMAN & AUSTRIAN PRESS:

INTRO, Oktober 2012: "Ein Album von beeindruckender Klasse (...) Im Ganzen reichen Makolies´ Fingerübungen, um sich mit beeindruckender und charmanter Leichtigkeit in der ersten Garde hiesiger Folk-Songwriter zu platzieren."

DPA - Deutsche Presse-Agentur, November 2012: "Die prachtvollen Britfolk-Songs von Nick Drake klingen hier und da an, aber auch der Singer/Songwriter-Pop der 70er und 80er Jahre (erneut kann man Lloyd Cole als Vergleich heranziehen). Fazit: Makolies alias Lestat Vermon hat sich auf "Clouds" von seiner zum Bombast neigenden Band weit entfernt. Dieses selbstproduzierte Album, an dem ansonsten nur noch der Multiinstrumentalist Ludwig Bauer mitwirkte, bietet stattdessen herbstliche Traumtänzermusik auf erstaunlichem Niveau."

RoteRaupe.de, September 2012: "Das Genie zaubert das wunderbarste Gericht aus den einfachsten Zutaten - und Lestat Vermon ist ein Meisterkoch. Er ist heiterer als die Kings Of Convenience, aber mit einem ähnlichen Gespür für den melancholischen Moment gesegnet. Wie Nick Drake lässt er hypnotisch den Minimalismus sprechen, um wenig später mit kindlich-verspielten Melodien zu bestechen."

Alternativmusik.de, September 2012: "Ein Singer-Songwriter-Album, was ganz dezent daherkommt und mit seiner Schönheit verblüfft."

WhiskySoda.de, September 2012: "Perfekt für den Herbst, bietet 'Clouds' einen wunderbaren Rückzugsort von Stress, Ärger, Lärm und Kälte. Genießen!"

WhiteTapes.de, Oktober 2012: "Songs, die direkt aus dem Herbstnebel entspringen und teils eine ähnliche Stimmung entfalten, wie zum Beispiel Fleet Foxes. Auch die Kings Of Convinience wären sicherlich stolz auf einige der zurückgenommenen Kompositionen von Lestat Vermon."



INTERNATIONAL PRESS:

to be updated

MECKER-ECKE:

Acousticshock.de, Oktober 2012: "Das Gitarrenspiel prägnant, die Vocals liegen lässig darauf. Eine klassische Interpretation. Viel mehr Klassisches oder Altmodisches hat das Projekt Lestat Vermon darüber hinaus nicht zu bieten und darf als Eigenbrötler daher nur toleranten Musikfans ans Herz gelegt werden."


AIRPLAY:

RBB Radio Fritz, MDR SPUTNIK, Radio Q Münster, echoFM Freiburg, Radio Goethe, Freies Radio Reutlingen, Radio4players.com, RadioT Chemnitz, Kanal K (CH), Detektor FM
 
   
 
  © 2007- 2017 KF RECORDS All rights reserved.
Imprint | Contact