NewsReleasesArtistsMP3sSessionsShopPressLinksSOB-FestivalContact
The Gentle Lurch - The Beat Of The Heart Is The Beat Of The Boss PDF Print E-mail
Written by Mario   
ImageMit „The Beat of the Heart is the Beat of the Boss“ ist die intime Atmosphäre des Debüts ‚From Around a Fire’ einer weit ausholenden großen Geste gewichen. Zumindest trifft das zu für die erste CD dieses epischen Doppelalbums. Denn hier schwingen sich die reich instrumentierten Songs auf zu Walls Of Sound, hier ist alles ausufernd lang und schwelgerisch. Geblieben ist das Unperfekte und Kantige, das diese Produktion durchzieht und dann eben doch eine Liebeserklärung an den Proberaum bleibt. Wenn das gesamte Musikerkollektiv sich in einen einträchtig holperigen Rausch spielt, dann sind das große Momente. Den Kontrapunkt zum konsequent sprech-singenden Hiller setzt Cornelia Mothes mit ihrer tragenden und ausgesprochen amerikanischen Stimme. Das eigentliche Geheimnis des Albums ist wohl, dass es gerade in seiner unverhohlenen Nicht-Authentizität so zwingend authentisch klingt. Die Slidegitarren, das Banjo, das verstaubte Honky Tonk Piano – alles ist dabei. Doch hat man bei der Musik von The Gentle Lurch stets das Gefühl, sie erzählt von nichts anderem als dem Hier und Jetzt. Auf geheimnisvolle Weise klingt diese Musik alt, wie von einer veredelnden Patina überzogen und pendelt ausgewogen zwischen anrührend und irritierend.

“The Gentle Lurch’s second album, ‘The Beat of the Heart is the Beat of the Boss’ is a sprawling, experimental epic consisting of 14 songs split over two discs. This time round, the band is loath to include anything less than 5 minutes in length. Also, their sonic palette has grown to encompass jazz and orchestral chamber music. […] Tenacity pays when listening to The Gentle Lurch, and eventually the myriad of charms contained in these sprawling arrangements start to present themselves. At times the band sounds almost discordant, at other times, the sound is so lovely that it sounds completely out of place (the backing vocals on ‘The Magic Ingredient to Flames’ being a prime example). Ultimately, ‘The Beat of the Heart…….’ is not going to be to everyone’s tastes. However, if 'Yankee Hotel Foxtrot'-era Wilco is one of your key texts, give The Gentle Lurch a spin. Patience is a virtue after all.” (AmericanaUK, Reviewers Rating: 8 out of 10)


Tracklist

CD 1
1) Time Has Done Nothing Wrong
2) Owl III
3) Tonight, I
4) Pidgeons
5) The Magic Ingredient To Flames
6) Song Sung In A Wooden Voice
7) The Disappearance

CD 2
1) The Villagers
2) Folksinger
3) Amendment
4) What Are We
5) Kept Woman
6) The Modesty Of Our Demands
7) Let´s Roll
 
   
 
  © 2007- 2017 KF RECORDS All rights reserved.
Imprint | Contact