PUH, WAR DAS SCHöN!

Liebe Freunde, Besucher, Helfer, Unterstützer, An-uns-Denker: habt lieben Dank für ein großartiges Sound of Bronkow 2012! Wir haben es sehr genossen und freuen uns schon diebisch aufs Folgejahr. Jetzt erstmal setzen lassen und ein bisschen die Füße hoch! Bilder gibt es hier in den nächsten Tagen, oder schon jetzt beim K&F Records Facebook-Account. Bis später!

tschussi.jpg

Ein Kommentar zu “Puh, war das schön!”

  1. hans

    Jaaha, sehr schön wars. Meine Favorites: Sons of Noel And Adrian, September Leaves, William Morgan, Kid Kopphausen, Nigel Wright, Dent May, Fenster. Einziges Konzert, dass ich eher verlassen habe: Die Heiterkeit. Sorry, aber das war ziemlich schlecht, kann den Hype absolut nicht nachvollziehen. Bis zum nächsten Mal!

Einen Kommentar schreiben: