# SOB-NACHSCHLAG AM 20.9.

mario am 7. Juli 2015 um 11:24

Weil wir frisch nach einem SOB immer gleich auch ein bisschen traurig werden, gibt es in diesem Jahr Ende September noch einen kleinen Festival-Nachschlag. Wer in Besitz eines aktuellen SOB-Festivaltickets ist, hat dank den freundlichen Kollegen von Blood Service am 20.9. auch freien Eintritt zum Konzert von Stephen Steinbrink in der Groovestation Dresden. Das und den finden wir gut! Sehr!

# UND NOCH MEHR BANDS!

mario am 11. Juni 2015 um 13:32

Wir haben uns ein Weilchen Zeit gelassen, sind dafür aber rundum zufrieden mit Bandrutsche #3:

Leif Erikson (Ex-Flashguns, UK)
Wolfgang Müller & Band (D)
The Weather Station (CAN)
lúisa (D)
Daniel Knox (US)
lilly among clouds (D)
The New Spring (DK)

# BANDS, DIE ZWEITE

mario am 24. April 2015 um 08:28

Und mit diesen Herrschaften geht es weiter:

Erdmöbel (D)
Lemur (D)
Vögel die Erde essen (D)
New Partner (S)
Lloyd Williams (UK)

Der Kartenvorverkauf läuft indes munter, wir raten nicht allzu lange mit dem Kauf zu warten.

# ERSTE BANDS 2015

mario am 16. März 2015 um 10:59

So, da wären wir. Den Anfang für 2015 machen:

Lambert (D)
The Moonband (D)
NovemberDecember (DK)
The Gentle Lurch (D)

Und weil der Kollege Lambert so ein hübsches Rework des letztjährigen Headliners Die Höchste Eisenbahn in petto hat, hier noch eben in Bild und Ton. Achja: Über den K&F Webshop sind erste Festival-Tickets zu haben, Link siehe Rubrik “Tickets”!

# START VORVERKAUF UND WARMUP#1

mario am 9. Januar 2015 um 10:19

Am Samstag, 28.2. startet der Ticketvorverkauf fürs SOB 2015. Natürlich basteln wir drumrum eine kleine Party mit Konzert (die Herren mit Dame kennt man noch vom SOB 2013):

The Sound of Bronkow Music Festival Warmup #1
live: Frontier Ruckus (US)
+++ 28.2.2015
+++ Nikkifaktur, Dresden
+++ 21 Uhr
+++ davor und danach: The Sound Of Bronkow-DJs

Es geht wieder los, wir freuen uns!

# TERMIN 2015

mario am 11. Dezember 2014 um 14:48

12.jpg

Das SOB 2015 findet vom 4. bis 6. September 2015 statt. Wir freuen uns schon sehr! Das Booking hat gerade begonnen. Wer Bandvorschläge/-wünsche hat, darf die gerne hier posten!

# NOMINIERT ALS "BESTES INDOOR FESTIVAL"

mario am 15. Oktober 2014 um 14:18

efa_voteforus_851x315.jpg

Das SOB ist in diesem Jahr erstmals für den European Festival Award in der Kategorie “Best Indoor Festival” nominiert, zusammen mit deutschen Schwergewichten der Riege c/o Pop, Puls Festival, Reeperbahn Festival oder Rolling Stone Weekender. Wir würden uns sehr freuen, wenn Ihr bis zum 27. Oktober für uns abstimmt.


Zur Abstimmung

# DANKE!

mario am 8. September 2014 um 15:04

band_hp.jpg

Was für ein wundervolles Wochenende mit so vielen unglaublich guten Bands. Lieben Dank Euch allen! In den nächsten Tagen reichen wir Bilder, Videos und Geschichten nach. Bis später!

# WIR ZIEHEN REIN!

mario am 7. September 2014 um 14:01

Weil uns das Wetter doch ein bisschen unheimlich ist, finden die Sonntags-Konzerte von The Green Apple Sea und Von Blanc/White Wine ab 15.30 Uhr im Theatersaal statt. Natürlich kostenfrei und Stände gibt´s auch nach wie vor. Und kauft Wundertüten und Beutel, ein paar gibt´s noch!

# NUR NOCH EINMAL SCHLAFEN!

mario am 4. September 2014 um 08:58

gnadenchor.jpg

Die letzten Neuigkeiten vorm Festivalstart:

- am Freitag gegen 22 Uhr wird uns der Dresdner Kneipenchor im kostenfreien Theaterfoyer ein paar Ständchen bringen
- am Sonntag gegen 18 Uhr beschließen unsere wohlgeschätzten Freunde des Dresdner Gnadenchors (Foto) den Freiluft-Teil des Festivals im Apfelgarten.
- im Rahmen der Kooperation mit den Staatlichen Kunstsammlungen Dresden erhalten Besucher am Festivalwochenende vom 5. bis zum 7. September 2014 gegen Vorlage des Festivaltickets freien Eintritt in Albertinum und Lipsiusbau. Lohnt sich!

Wer noch Tickets sucht, wirft am besten mal einen Blick auf die Festival-Facebookseite bzw. aufs entsprechende Facebook-Event. Hier wurden in den letzten Tagen immer nochmal Tickets abgegeben:


Die SOB Facebook-Seite


Das SOB Facebook-Event

Ansonsten fangen wir heute schonmal vor Ort mit Schrauben an und freuen uns auf morgen!